Kurzzusammenfassung Treffen des Innsbrucker Kreis am 22. April 2015: >
< Regionalentwicklungskonzept Igls & Umgebung

Kurzzusammenfassung Treffen des Innsbrucker Kreis am 25. März 2015


Einmal mehr steht das Thema „Patscherkofelbahn NEU“ im Mittelpunkt des Abends. Eine Veranstaltung der ÖVP in Igls zwei Tage vorher offenbarte eine Unkenntnis der „Tischler Variante“ einer möglichen Trasse und auch der zu erwartenden Kosten der neuen Bahn. Igls, als „Zentrale“ der Achse Ellbögen/Patsch bis Tulfes (südöstliches Mittelgebirge) muss bei einer neuen Bahn zwingend mit angebunden werden. Vor den Gemeinderatswahlen 2016 gilt es, die wahlwerbenden Gruppen und Politiker in den Orten über das vom Innsbrucker Kreis geplante und geforderte Gesamtkonzept zu informieren und zu sensibilisieren. Auch muss der Planungsverband in Sachen „Gemeinsamkeiten“ am Plateau aktiviert werden.
So wird auch der Innsbrucker Kreis weiter aktiv als Mitgestalter dieser Fragen auftreten. Weiters wurde die Gründung eines Vereines angedacht, da die bisherigen und künftig zu erwartenden Aktivitäten einen solchen Schritt erforderlich machen.