FORUM vom 26. April 2017 - Thema: “Sinfonia – Smart City Projekt in Innsbruck” >
< Forum vom 30. November 2016 mit Univ. Prof. DI Dr. Arnold Klotz über "Raum- und Stadtplanung" Innsbruck und Land Tirol

FORUM vom 25. Jänner 2017 - Impulsreferat von Ingeborg Freudenthaler


Im ersten Forum des heurigen Jahres konnten wir Frau Ingeborg Freudenthaler (Geschäftsführerin der Freudenthaler GmbH & Co KG – www.freudenthaler.at) als Gastreferentin begrüßen.

Der Erfolg des Unternehmens Freudenthaler ruht auf zwei Säulen: Einerseits hält man bis in die Gegenwart eine technologische Führungsposition in der Branche, andererseits setzte man bereits in den Neunziger Jahren den Grundstein für ein noch heute einzigartiges Managementsystem, das mit dem Kunden im Zentrum auf absolute Transparenz und reibungslose Organisationsabläufe abzielt. So war Freudenthaler das erste Entsorgungsunternehmen Österreichs, das ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 einführte. 1996 folgte ein Umweltmanagement- und 1999 ein Sicherheitsmanagement-System. Die neue Führung unter Ingeborg Freudenthaler etablierte zur Jahrtausendwende schließlich das Business Excellence Modell by Freudenthaler und revolutionierte so das Management von Klein- und Mittelbetrieben. Eine exzellente Unternehmensführung, die auf einen ebenso exzellenten Umgang mit Kunden und Mitarbeitern abzielt, ist zur Grundphilosophie von Freudenthaler geworden.

Im Anschluss an ihr Impulsreferat zum Thema “Exzellenz in der Abfallwirtschaft” entwickelte sich eine rege Diskussion. Die Präsentation zum Impulsreferat von Frau Freudenthaler können Sie in unserer Homepage einsehen.

In der Diskussion kamen naturgemäß auch spezielle Fragen zur Abfallwirtschaft der Stadt Innsbruck zur Sprache.

Nachdem im Forum als Vertreter der IKB Herr DI Reinhard Oberguggenberger anwesend war, konnte auch diese Thematik ausführlich diskutiert werden.

Der Innsbrucker Kreis bedankt sich bei Frau Freudenthaler für die interessante Präsentation und die ausführliche Beantwortung der Fragen in der dem Impulsreferat folgenden Diskussionsrunde. Ebenso bedanken wir uns bei Herrn DI Oberguggenberger dafür, dass er sich der Diskussion der speziellen Innsbrucker Situation gestellt hat und überaus kompetent und sachlich auf diesbezügliche Fragen und Anregungen eingegangen ist.

Exzellenz Abfallwirtschaft zum Download.