Forum Innsbrucker Kreis, 7. Oktober 2015 >
< Workshop des Innsbrucker Kreis, 25. August 2015/Lans

Kurzzusammenfassung Treffen des Innsbrucker Kreis am 26. August 2015


Die im Rahmen des am Vortag in Lans stattgefundenen Workshops werden für alle, die nicht dabei waren, oder erstmalig zu Gast sind, kurz präsentiert. Anschließend entsteht eine rege Diskussion über Themen, die der Innsbrucker Kreis nun bearbeiten soll. Als Hauptthemen kristallisieren sich die „Unterstützung von Start-Ups“, die geplante „Neue Bibliothek“ im „Pema 2“ und das am selben Tag in der TT präsentierte Thema „ÖROKO“ heraus. Festgehalten wird, dass das Problem „leistbarer Wohnraum“ nicht nur bereits ansässige Mitbürger betrifft, sondern auch verhindert, dass benötigte neue Mitarbeiter z.B. bei der Firma „Medel“ zu arbeiten beginnen. Der MCI Neubau wird ebenfalls ausführlich diskutiert, hier herrschen innerhalb des Vereines offensichtlich ganz konträre Ansichten. Neu ist auch die Idee, dass zur großen Monatsrunde künftig Experten zu Kurzreferaten und anschließender Diskussion eingeladen werde. Dieser Vorschlag stößt wie am Vortag beim Workshop auch heute auf breite Zustimmung!